Genter Floralies wieder verschoben nach 2022

Aktualisiert: Feb 8

Die Genter Floralies finden nicht im Jahr 2021 statt, sondern werden vom 29. April auf den 8. Mai 2022 verschoben. Nicht zufällig ist es in Belgien am letzten Tag der Ausstellung Muttertag, obwohl in Antwerpen Muttertag am 15 August gefeiert wird (…)Für die Ausgabe 2022 wird das ursprüngliche Thema „Mein Paradies, mein weltlicher Garten“ beibehalten. Alle Gutscheine bleiben für die Floralies Edition 2022 gültig und Kunden erhalten in Kürze weitere Informationen.

Das diese 5-jährliche Blumenausstellung in Gent stattfindet ist kein Zufall. Die Region um Gent zählt viele Blumenanbauer weil der eher sandige Boden sich besonders dazu eignet. Weltweit werden Begonien und Azaleen exportiert. Der berühmte 2-jährliche Blumenteppich auf dem Marktplatz in Brüssel wird mit Begonien aus der Genter Region gemacht. In 2020 war es unmöglich wegen Corona.


© https://www.gentsefloralien.be/over-gentse-floralien/

Tipp: Blumen- und Parkliebhaber können die ‚Floralies‘ kombinieren mit dem Besuch der Königliche Gewächshäuser in Laken (Brüssel) die meist Anfang Mai besucht werden können.


© Johan Dieleman: die königliche Gewächshäuser aus dem 19en Jahrhundert

Tipp: Dieser Blumenteppich in Brüssel kann man bewundern in der Woche vom 15 August. Den schönsten Ausblick bietet der Balkon vom Rathaus. Voraus reservieren für Gruppen notwendig. Am gleichen Tag kann man meist auch den Königspalast Brüssel (Arbeitspalast des Königs) kostenlos besuchen. Reservieren ist nicht möglich. Die Warteschlange ist meist relativ kurz. Ich nutze diese Gelegenheit öfter weil ich dann sehen kann was dort mit meinen Steuern passiert. 😊


© Johan Dieleman: der Blumenteppich 2018 mit Thema Mexico gesehen vom Balkon vom Rathaus.


Über mich und meinen Blog "Ein BelgierüberBelgien"

© 2021 by Johan Dieleman

00 32 473 89 05 23