Magnolien in Blüte! Der Frühling ist da!


© Johan Dieleman


Wenn die Magnolien blühen, besteht kein Zweifel mehr: der Frühling ist da! Und wenn man die wunderschönen Exemplare dieser Art im botanischen Garten gesehen hat, vergisst man den Winter auf einen Schlag.

Die früh blühenden Magnolien in der weiten Umgebung des Pflanzen Palastes, im Dahlgren Arboretum und im Rhododendronwald kündigen den Beginn des Frühlings an. Viele Arten blühen bereits Ende März, noch vor dem Blattaustrieb. Einige Pflanzen bilden große Zierblumen, andere kleine oder wunderbar duftende.

Der botanische Garten verfügt über eine Sammlung von einigen Dutzend wilden Magnolien und von Kulturvariationen, mit wohlklingenden Namen wie Gurken-Magnolie (Magnolia acuminata), Schirm-Magnolie (Magnolia tripetala) oder Purpur-Magnolie (Magnolia liliiflora). Auch die gelben Magnolien, die hinter dem Pflanzen Palast zu entdecken und bewundern sind, fehlen nicht.


Quelle : Botanischer Garten Meise


Über mich und meinen Blog "Ein BelgierüberBelgien"


18 weergaven