Babyboom in 2021

Belgier nutzen Corona Lockdown


„Sex-Flaute im Lockdown-Frühling“ berichtet 20min.ch am 7 November „Babyknick statt Babyboom“ So berichtet die FAZ am 28 Dezember „Babyboom erwartet in 2021“ schreibt die Belgische Zeitung ‚De Tijd‘ am gleichen 28 Dezember

© Natuurpunt.be


Im Kontrast zu Deutschen, Österreicher und Schweizer, scheinen die Belgier also die Lockdowns aktiv genutzt zu haben. Der Vorsitzende des belgischen Gynäkologenvereins meldete das 2021 einen Babyboom erwartet wird. Im Krankenhaus mit der größte Maternität Belgiens rechnet man mit 400 bis 500 zusätzliche Geburten. Auch in andere Krankenhäuser wurden mehr Schwangerschaften angemeldet.


Über mich und meinen Blog "Ein BelgierüberBelgien"

5 Ansichten